Sehfehler / Fehlsichtigkeiten erklärt

Unterschiedliche Arten der Fehlsichtigkeit

Die verbreitetsten Arten von Fehlsichtigkeit sind die Kurzsichtigkeit, die Weitsichtigkeit, die sogenannte Alterssichtigkeit (Presbyopie) sowie die Hornhautverkrümmung.

Bestimmte Einschränkungen des Sehvermögens können auch gleichzeitig auftreten. So kann man z.B. sowohl kurzsichtig sein, als auch gleichzeitig unter einer Hornhautverkrümmung leiden (Astigmatismus). In dieser Rubrik erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Formen von Sehfehlern / Fehlsichtigkeiten.

Die verschiedenen Sehfehler erklärt

Kurzsichtigkeit Kurzsichtigkeit tritt immer dann auf, wenn der Augapfel nicht einer entsprechenden Form und Größe entspricht. Augen, die von der Normalsicht abweichen, wird im Fachjargon auch Ammetropie beziehungs...

Alterssichtigkeit Vorab muss beim Thema Alterssichtigkeit fest gehalten werden, dass die Elastizität der Linse von Geburt an abnimmt. Auch als Presbyopie bezeichnet, beschreibt die Alterssichtigkeit den langsamen un...

Hornhautverkrümmung Bevor auf die Ursachen der Hornhautverkrümmung eingegangen werden kann, muss natürlich vorab geklärt werde, worum es sich bei solch einer Art von Augenerkrankung überhaupt handelt. Die Hornhautverk...

Weitsichtigkeit Die Weitsichtigkeit wird auch als Übersichtigkeit oder aber im Fachjargon als Hyperopie oder Hypermetropie bezeichnet und meint damit das Verhältnis des Augapfels zur Brechkraft des Auges. Im...

Markenkontaktlinsen im Überblick

Kontaktlinsen nach Tragedauer