Besser sehen mit Gleitsichtlinsen

Je älter man wird, desto mehr nimmt die Akkomodationsfähigkeit des Auges ab. Man wird mit der Zeit weitsichtig und ist auf eine Sehhilfe angewiesen.

Früher erforderte diese Art der Sehschwäche das Tragen einer Lese- bzw. Gleitsichtbrille, doch lässt sich das Problem heutzzutage mit neuartigen Gleitsichtkontaktlinsen - auch Mehrstärkenlinsen oder Multifokallinsen genannt - beheben. Hierbei werden verschiedene Dioptriebereiche innerhalb einer einzigen Kontaktlinse integriert, so dass das Auge stets diejenigen Sehinformationen erhält, die es für scharfes Sehen benötigt. Letztlich ist ein normales Sehen fast wieder möglich, jedoch erfordert das Tragen solcher Linsen mehr Übung als wenn man gewöhnliche Kontaktlinsen benutzen würde.

Gleitsichtkontaktlinsen werden von vielen Unternehmen in Online-Shops angeboten, worduch einfaches vergleichen der einzelnen Produkte möglich ist. Somit kann eine günstige, für die eigenen Bedürfnisse passende Auswahl getroffen und zudem gleichzeitig noch auf die Erfahrungen anderer mit den entsprechenden Linsen zurückgegriffen werden.