Kontaktlinsenarten im Überblick

Welche Arten von Kontaktlinsen gibt es?

Wer sich für Kontaktlinsen entscheidet, steht vor einer großen Auswahl. Die Wahl der richtigen Kontaktlinsen hängt dabei von vielerlei Faktoren ab, insbesondere von der Art der Fehlsichtigkeit, dem Profil der Augen und der Menge und Beschaffenheit des Tränenfilms. Damit die Kontaktlinsen genau an ihren Träger angeglichen werden können, werden sie individuell vom Augenarzt oder Optiker angepasst. Auf diese Weise wird gutes Sehen mit Kontaktlinsen sichergestellt.

© VRD / Fotolia

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen gehören zu den häufig getragenen Kontaktlinsen, da sie in der Regel spontan gut verträglich sind und sich durch das flexible Material optimal an die Form der Hornhaut anpassen. Weiche, wasserhaltige Kontaktlinsen sind beim Tragen nahezu nicht spürbar und erleichtern die Eingewöhnungsphase. Gerade Kontaktlinsenneulinge kommen mit weichen Kontaktlinsen sehr schnell zurecht. Im Gegensatz zu den formstabilen Kontaktlinsen sind weiche Kontaktlinsen etwas größer und haben so einen stabilen Sitz. Bei weichen Kontaktlinsen gilt wie bei formstabilen Kontaktlinsen: Die Empfehlungen zur Tragedauer sollten unbedingt beachtet werden.

Austauschlinsen

Die sogenannten Austauschlinsen sind für einen bestimmten Zeitraum konzipiert. So gibt es Tageslinsen, Wochenlinsen oder auch Monatslinsen, die jeweils nur in diesem Zeitintervall getragen werden dürfen. Wie bei den sogenannten Jahreslinsen gilt auch bei den Austauschlinsen: Vor dem Kauf der Kontaktlinsen sollte ein Kontaktlinsenspezialist aufgesucht werden, um jeweils die passenden Kontaktlinsen zu ermitteln. Austauschlinsen sind durch den häufigen Wechsel der Kontaktlinsen eine hygienische Sache. Wird die empfohlene Tragedauer beachtet, werden Komplikationen in puncto Hygiene vermieden. Besonders auf Reisen setzen viele Kontaktlinsenträger auf weiche Kontaktlinsen, da sie praktisch und komfortabel sind. Häufig sind Austauschlinsen standardisiert, das heißt, sie besitzen standardisierte Durchmesser und Korrekturmöglichkeiten und sind nicht für jedes Auge geeignet.

Farblinsen, farbige Kontaktlinsen

Besonders Jugendliche schätzen diese Art von Kontaktlinsen. Aber auch immer mehr ältere Menschen probieren farbige Kontaktlinsen aus, um ihre Augenfarbe zu verändern. Farbige Kontaktlinsen können die eigene Augenfarbe verstärken oder verwandeln. So werden aus grünen Augen im Handumdrehen blaue Augen und der eigene Typ lässt sich auf diese Weise jeden Tag neu variieren.

Formstabile Kontaktlinsen, harte Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen bestehen aus Sauerstoff durchlässigem Material. Dies führt auch bei langer Tragedauer zu einem guten Augenklima. Die Eingewöhnungsphase bei harten Kontaktlinsen ist in der Regel länger als bei weichen Kontaktlinsen, da die formstabilen Kontaktlinsen gerade anfangs zu einem Fremdkörpergefühl im Auge führen können. Dies legt sich aber meist nach kurzer Zeit. Formstabile Kontaktlinsen können Hornhautverkrümmungen gut korrigieren und geben ihrem Träger ein gutes Sehgefühl. Da harte Kontaktlinsen für eine lange Lebensdauer konzipiert sind, bedürfen sie konsequenter Pflege. Wie bei weichen Kontaktlinsen gilt auch hier: Nur geeignete Pflegeprodukte verwenden.

Kontaktlinsenarten im Überblick

Weiche Kontaktlinsen Weiche Kontaktlinsen bieten einen besonders hohen Tragekomfort - gut angepasst und eine grundsätzliche Verträglichkeit vorausgesetzt, merkt der Kontaktlinsenträger weiche Linsen im Alltag überhaupt...

Gleitsichtkontaktlinsen Je älter man wird, desto mehr nimmt die Akkomodationsfähigkeit des Auges ab. Man wird mit der Zeit weitsichtig und ist auf eine Sehhilfe angewiesen. Früher erforderte diese Art der Sehschwäche das...

Motiv Kontaktlinsen Es gibt viele verschiedene Arten von Kontaktlinsen. Eine besondere Form der Kontaktlinsen sind Motiv Kontaktlinsen, welche hauptsächlich ästhetischen und kosmetischen Zwecken dienen, also ihrem eig...

Farbige Kontaktlinsen "Schau mir in die Augen Kleines!" Verführer vermögen künftig nicht mehr zu unterscheiden, ob die himmelblauen Augen, die rehbraunen Blicke oder faszinierend grünen Fenster der Seele echt sind oder ...

Multifokale Kontaktlinsen Die multifokalen Kontaktlinsen können in die Gruppe der weichen Kontaklinsen eingeordnet werden und sind auch unter den Namen Gleitsichtlinsen oder Mehrstärkenlinsen bekannt. Multifokale Kontaktli...

Harte Kontaktlinsen Im Bereich der Kontaktlinsen findet der Interessent ausgesprochen viele unterschiedliche Typen und Variationen, eine davon sind die harten Kontaktlinsen. Nachfolgend einige Punkte beziehungsweise E...

Mehrstärkenkontaktlinsen Bei Mehrstärkenkontaktlinsen handelt es sich um Linsen, die verschiedene Stärken beinhalten. Sie sind für Personen geeignet, die mit nur einer Kontaktlinse je Auge zwei Fehlsichtigkeiten ausgleiche...

Torische Kontaktlinsen Menschen welche mit einer Hornhautverkrümmung leben, auch Astigmatismus genannt, müssen mit einem sehr starken Sehproblem umgehen. Licht, welches in ihre Augen einfällt, wird unterschiedlich stark ...

Sportkontaktlinsen Sind Sie Sportler? Tragen Sie aufgrund Ihrer Fehlsichtigkeit eine Brille? Schaffen Sie es beides zu vereinbaren? - Manchmal klappt das, oft aber auch nicht. Schwitzen lässt die Brille beschlagen, b...

Bunte Kontaktlinsen Bunte Kontaktlinsen eignen sich nicht nur um die Augenfarbe zu ändern, sondern bringen auch Spaß. Kontaktlinsen gibt es in vielen verschiedenen Farben. Rot, grün, gelb oder blau und sogar Kontaktli...