Kontaktlinsen-Kauf in der Schweiz: Anbieter-Check

OptikOnline und andere schweizer Shops im Check

Wenn man in Deutschland Kontaktlinsen im Internet kaufen will, kommt man (gefühlt) um Misterspex nicht herum. Überall ist der Anbieter präsent. Aber wie sieht es eigentlich in der Schweiz aus? Wir haben einmal gezielt recherchiert und sind unter anderem auf den Anbieter OptikOnline gestoßen. Diesen schauen wir uns heute einmal exemplarisch an und wollen einmal prüfen, inwieweit sich die Schweizer Onlineshops in diesem Bereich von Sortiment und Preisen im Vergleich zu ihren großen deutschen Konkurrenten schlagen.

© VRD / Fotolia

Günstige Kontaktlinsen?

Wie die meisten Kontaktlinsenversender verspricht auch OptikOnline in seinem Shop günstige Kontaktlinsen: Doch wie sehen die Preise aus? Wir haben unseren Test mit einer Recherche nach Biofinity Kontaktlinsen begonnen, die der Autor dieses Textes persönlich trägt. Die letzte Bestellung von Biofinity Linsen in Deutschland (zuletzt bei Discountlens.de) am 19.06.2013 führte in Deutschland zu einem Paketpreis (6 Linsen) von 24,90 EUR. Bei OptikOnline werden die Monatslinsen derzeit für „ab 46.90 FR“ offeriert. Eine Währungsumrechnung dieses Preises von Schweizer Franken in Euros lässt sich mit Google.de schnell machen: Wir gaben in den Suchschlitz von Google einfach ein: „46,90 schweizer franken in euro“ – und erhalten als Umrechnung einen Preis von 37,96 EUR. Wir sind erst einmal enttäuscht, denn das ist doch deutlich teurer, als wir durchschnittlich in deutschen Kontaktlinsenshops bezahlen müssen. Zudem stellen wir fest: der angezeigte Preis von 46,90 CHF lässt sich nur „ab 6 Einheiten“ erzielen, d.h. wir müssten 6 Packs à 6 Linsen. Das entspricht jedoch dem Vorrat von 3 Jahren. Da es relativ unwahrscheinlich ist, dass jemand seine Kontaktlinsen für 3 Jahre im Voraus auf Vorrat kauft, können wir diesen Preis wohl vergessen. Denn: Erstens muss man immer gegenwärtig sein, dass sich die Sehkraft der Augen weiter verändert (zumindest über einen Horizont von 3 Jahren). Zweitens ist der allgemeine Preistrend für Kontaktlinsen seit Jahren stark sinkend, d.h. man bekommt das gleiche Produkt in zwei-drei Jahren höchstwahrscheinlich eh günstiger. Drittens: Wer weiß schon, ob man in drei Jahren noch (diese) Kontaktlinsen trägt, oder sich nicht vielleicht doch für eine Augenlaser-Behandlung entschieden hat? Oder aufgrund von einsetzender Alterssichtigkeit nun doch zum Beispiel multifokale Kontaktlinsen bevorzugen wird / muss?

Nun ja, an diesem Punkt wollen wir uns jetzt nicht zu sehr aufhängen, korrigieren aber in unserem Preis-Check die Notiz des Preises: Bei 2 Packungen Biofinity kommt man auf einen Preis von 48,90 EUR SFR.

OptikOnline.ch: Schön gemacht

Der Schweizer Online-Optiker bietet eine schön designte, freundliche Website (Screenshot http://optikonline.ch/de/kontaktlinsen am 03.07.2013)

Preise im Vergleich

Damit wir nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, schauen wir uns einmal die Preise anderer Onlineshops für Kontaktlinsen in der Schweiz an, um hier einen fairen Markt-/Preisvergleich vorzunehmen. Denn: Das allgemeine Preisniveau in der Schweiz liegt nun einmal SEHR DEUTLICH über dem Preisniveau in Deutschland. Höhere Kontaktlinsenpreise muss man daher in der nationalen Relation sehen, und auch bezogen auf die Kaufkraft. Von den Löhnen & Gehältern für durchschnittliche Jobs in der Schweiz träumt die Masse deutscher Arbeitnehmer nämlich…

Also: Preiskontrolle bei anderen schweizer Kontaktlinsenversendern. Wir schauen nach weiteren Shops zum Kontaktlinsen bestellen in der Schweiz und finden z.B.: www.mclinsen.ch. Hier kostet die Packung BIOFINITY Monatslinsen mit 6 Kontaktlinsen 45,50 Franken. Im nächsten Shop, www.mrlens.ch, kostet die gleiche Packung CHF 49.80. Der Anbieter Discountlens.ch bietet die Biofinity Monatslinse im 6er-Pack für CHF 47,50 bzw. bei Bestellung von zwei Packungen dann CHF 94,00, spricht 47,00 CHF. Bei www.linsenmax.ch beträgt der Preis 47,90 CHF. Fazit: Wer seine Biofinity Kontaktlinsen in der Schweiz bestellen will, muss per Juli 2013 mit Preisen von 45-50 Franken rechnen.

Augenoptik-Branche mit wachsenden Umsätzen

Branchenumsatz in der Augenoptik in Deutschland

Die Statistik zeigt die Entwicklung des Umsatzes in der Branche Augenoptik in Deutschland in den Jahren 2007 bis 2012. Im Jahr 2007 wurde in der Augenoptik in Deutschland ein Umsatz von rund 4,59 Milliarden Euro erzielt, iim Jahr 2012 schon 5,17 Mrd EUR. Das Geschäft der Optiker scheint ein kontinuierliches, leichtes Wachstum an den Tag zu legen, zumindest leicht über der Inflation (Quelle: Statista / ZVA)