Linsenreinigung mit "Biotrue"

Nachdem das Unternehmen „Bausch + Lomb“ bereits mit ihrer Pflegelösung „ReNu MultiPlus“ bewiesen hat, dass es in der obersten Liga spielt, wenn es um Produkte rund ums Auge geht, beweisen die Experten nun wohl einmal mehr ihren klaren Blick, diesmal mit der All-in-One-Lösung „Biotrue“.

Nach Angaben des Unternehmens ist die Zusammensetzung der Lösung in weiten Teilen der menschlichen Tränenflüssigkeit nachempfunden. Das soll ihre Verwendung ganz besonders schonend gestalten und selbst empfindliche Kontaktlinsen-Träger können diese Lösung bedenkenlos verwenden. Aber „Bausch + Lomb“ wäre wohl nicht zu einem der Weltmarktführer in seiner Sparte geworden, wenn man sich nicht noch ein paar weitere Gedanken um das Produkt und seine Eigenschaften gemacht hätte. Für „Biotrue“ bedeutet das konkret eine besonders gute Reinigungswirkung außerhalb des Auges, weil die Lösung ihre Wirkung dabei nacheinander in mehreren Stufen entfaltet. Aber ihr wahres Können entfaltet die Kombilösung laut Produktbeschreibung während des Tragens der Linsen. „Bausch + Lomb“ spricht bei der chemischen Zusammensetzung von einer großen Nähe zur Augenflüssigkeit, was letztlich Rötungen oder leichte Beschwerden schon beim Einsetzen der Linsen verhindern soll. Erreicht wird das beispielsweise durch den angepassten pH-Wert von 7,5. Die benetzten Linsen müssen sich also nicht erst an das Auge gewöhnen (und umgekehrt), weil die Verträglichkeit diese Gewöhnungsphase überflüssig macht.

Weiterhin spricht das Unternehmen von einer lang anhaltenden Wirkung der Lösung während des Tragens. Erreicht wird das laut Beschreibung durch eine Art flüssige Hülle, die sich beim Tragen um die Linse legt. Dadurch sind Auge und Linse immer optimal mit Flüssigkeit versorgt, auch wenn es mal etwas später wird (der Hersteller spricht von bis zu 20 Stunden am Stück).

Ein weiterer Effekt, denn diese Versorgung mit sich bringt, ist der Schutz des Auges vor Bakterien und Keimen jeglicher Art. Gerade bei mangelndem Schutz des Auges durch zu wenig eigene Tränenflüssigkeit ist diese Eigenschaft nicht zu unterschätzen. Aber natürlich lässt sich die All-in-One-Lösung Biotrue laut Beschreibung auch zum Abspülen, zum Reinigen, dem Pflegen oder zum Desinfizieren der Kontaktlinsen verwenden.

„Biotrue“ ist also so dicht wie derzeit möglich an der ursprünglichen Augenchemie. Auf den Markt kam die Kombilösung Ende Oktober 2010 und wird seitdem in zwei verschiedenen Dosierungen angeboten. Die Flasche mit 60ml eignet sich besonders als Probepackung oder für unterwegs, während die 300 ml-Version eher für den langfristigen Gebrauch konzipiert wurde. Jeder Flasche Biotrue-Lösung liegt außerdem ein Linsenbehälter (Vertical-Case) bei. (2011/02/11)