Kontaktlinsen nach Tragedauer

Welche Linsen Tragedauern / Haltbarkeiten gibt es?

Die Tragedauer von Kontaktlinsen hängt davon ab, aus welchem Material sie gefertigt worden sind. Grundsätzlich sind harte Kontaktlinsen und weiche Kontaktlinsen zu unterscheiden.

Harte Kontaktlinsen, auch formstabil genannt, sind weniger flexibel und damit leichter zu handhaben. Da sie wenig Flüssigkeit und damit Fremdkörper aufnehmen, können formstabile Kontaktlinsen bei optimaler Behandlung durch den Benutzer über mehrere Jahre hinweg ohne Qualitätseinbußen getragen werden. Da das Material allerdings nicht sehr gasdurchlässig ist und somit die Luftzufuhr zum Auge stark reduziert, sollte die tägliche Tragedauer auf acht bis zwölf Stunden reduziert werden.

Weiche Kontaktlinsen sind flexibler und sauerstoffdurchlässiger. Sie nehmen erheblich mehr Feuchtigkeit auf, sind damit aber auch anfälliger für schädliche Fremdkörper. Entscheidet sich ein Träger für Jahreslinsen, kann er diese bei guter Pflege ein gutes Jahr täglich im Auge tragen. Je nach Stärke der Gasdurchlässigkeit kann eine Jahreslinse bis zu zwölf Stunden täglich, in Ausnahmefällen auch länger, getragen werden. Allerdings sollte die Tragedauer sofort reduziert werden, wenn Rötungen und Reizungen des Augapfels zu erkennen sind.

Tageslinsen, 2-Wochenlinsen, Monatslinsen?

© Dreamstime

Immer besseres Material

Durch die Materialverbesserungen in den letzten Jahren, die sich in der Regel auf die Gasdurchlässigkeit des Linsenmaterials auswirken, wurden verschiedene Linsen entwickelt, die eine deutlich längere tägliche Tragedauer ermöglichen. Monatslinsen beispielsweise können problemlos zwölf bis sechzehn Stunden täglich im Auge behalten werden. Da sie jedoch leichter Fremdkörper und Schadstoffe anziehen, die auch durch den nächtlichen Reinigungsprozess nicht mehr aus dem Linsenkörper entfernt werden, dürfen sie keinesfalls länger als einen Monat getragen werden. Vergleichbares gilt für so genannte Zwei-Wochen Austauschlinsen. Die noch etwas längere tägliche Tragedauer wird durch eine kürzere Lebenszeit erkauft. Vierzehntages-Linsen müssen auf jeden Fall nach zwei Wochen entsorgt werden.

Tageslinsen haben eine etwas andere Funktion. Sie sind häufig gedacht für besondere Gelegenheiten, bei denen die Brille mal im Etui bleiben sollte. Besonders Schauspieler uns Sportler greifen auf Tageslinsen zurück. Sie werden morgens ins Auge gesetzt und können den ganzen Tag über getragen werden. Aber auch aus Bequemlichkeit und Tragekomfort werden diese Linsen erworben - man spart sich die tägliche Reinigung seiner Linsen.

Die neueste Entwicklung hinsichtlich der Tragedauer sind Monatslinsen, die rund um die Uhr getragen werden können. Diese Linsen weisen eine extrem hohe Sauerstoffdurchlässigkeit und einen hohen Wassergehalt auf und können – nach Absprache mit dem Augenarzt – vier Wochen Tag und Nacht getragen werden.

Kontaktlinsen Übersicht

14-Tages-Kontaktlinsen Beim Kauf von Kontaktlinsen steht der Kunde vor der wichtigen Entscheidung, für welche Art Kontaktlinse er sich entscheiden soll. Da die Auswahl zwischen den einzelnen Herstellern und die Tragedaue...

Einweg Kontaktlinsen Mittlerweile finden sich überall auf dem Markt Wegwerf-Linsen beziehungsweise Einweg Kontaktlinsen, ebenso verbreitet sind die Versprechungen, die mit den Linsen verkauft werden. Sie sollen einen e...

Jahreslinsen Ist von Jahreslinsen die Rede, so sind Kontaktlinsen gemeint, die in etwa ein ganzes Jahr halten. Natürlich hängt die Lebensdauer einer solchen Jahreslinse auch von der täglichen Tragedauer, ihrer ...

Langzeitlinsen Kontaktlinsen sind eine moderne Methode dem Augendefizit entsprechend als unsichtbare Hilfe zu dienen. Bereits in den dreißiger Jahren kamen die ersten Kontaktlinsen auf den Markt. Die schlechte Pa...

Monatskontaktlinsen Bei Monatskontaktlinsen handelt es sich um ganz normale Linsen, die rund vier bis sechs Wochen haltbar sind und danach ausgewechselt werden müssen. Normalerweise sind Monatskontaktlinsen immer weic...

Tageskontaktlinsen Tageskontaktlinsen sind eine besondere Art von weichen Kontaktlinsen, die nur einmalig getragen und danach entsorgt werden. Sie sind besonders für Brillenträger geeignet, die sich nur ab und zu den...

Wochenlinsen Als so genannte Wochenlinsen werden Kontaktlinsen bezeichnet, die mehrere Tage - in der Regel bis zu einer Woche oder bei Verträglichkeit auch darüber hinaus - im Auge verbleiben können. Sie werden...